Donnerstag, 9. August 2012

Teil 3

Ich ging Zähne Putzen,und mich umziehen dann legte ich mich ins Bett und mal wieder bei den Gedanken an Basti schlief ich ein ……………



"Lass mich los!"kreischte ich."Niemals!"lachte Basti.Wir standen im See.Er hatte mich von hinten umarmt und hielt mich so fest er konnte."Och bitte!Lass los!"jammerte ich."Was krieg ich dafür?"-"Kommt
Drauf an was du willst!"-"Ich
Glaube du kannst es dir denken!" Er drehte mich in seinen Armen um und lächelte mich an.Gott wie ich sein lächeln liebte.Ich wusste was er meinte,und legte meine Lippen auf seine.Aber nur kurz."Du musst mich los lassen!" Basti stöhnte und ließ mich los.So schnell ich konnte lief ich weg.Raus aus dem wasser in den weichen sand,der in der sonne glitzerte.Ich drehte unterm laufen mich kurz um,basti lief mir nach,wow war er schnell und zack,hatte er mich am
Handgelenk gepackt und mich nach hinten gezogen.Ich fiel in den Sand,mein Kopf fiel auf seine Brust."Ich hab dich nicht losgelassen damit du weglaufen kannst!"schmollte er."Tschuldigung!"meine Kinderstimme ließ ihn schmunzeln.Basti's Hand strich sanft durch meine Haare.Ich setzte
Mich auf und legte mich halb auf ihn rauf."Ich liebe dich Sebastian.."flüsterte ich."Ich lieb dich auch Felina...."flüsterte er zurück,schlang seine arme um meinen hals und zog mich zu ihm runter.Kurz darauf spürte ich seine weichen lippen auf meine.Ich spürte seine Zunge an meinen Lippen,ich gewährte ihr einlass und sie spielten zärtlich miteinander...........





Mein Wecker riss mich aus meinen wunderschönen und realen traum.Genervt nahm ich mir meine Klamotten und fuhr die morgentliche Prozedur durch:Duschen,Haare Föhnen,Anziehen,schminken.Nachdem auch das erledigt war lief ich runter frühstücken."Morgen!"kamm es aus den Mündern deiner Eltern."Morgen!"-"Heute wohl auch gut drauf?"-"Ja,ich hab gut geträumt!"-"Na das ist gut."Der rest verlief schweigend.Ich lief ins Zimmer und packte meine Schulsachen zusammen.Dann klingelte es.Mit Schultasche auf den Rücken lief ich die treppen runter und machte die Tür auf.Laura stand grinsend vor der Tür."Bin gleich fertig!"sang ich."Gut drauf was?"-"Boar ich hatte so nen gailenm traum!"klärte ich sie auf währrend ich mir die Schuhe anzog."Ich bin weg!"schrie ich noch durch haus und hatte die Tür zugeknallt."Erzähl!"fing sie gleich an."Nö,dann verarscht du mich wieder!"-"Komm schon!Bitte!"-"Nagut.Also......"Ich erzählte ihr den gesamten Traum und ließ nicht ein Detail aus."Och wie süß.."murmelte sie nur."Du?Bock am Samstag schwimmen zu gehen?Nur wir 2?"-"Klar!"-"Jetzt erkenn ich meine kleine wasserratte wieder!"-"Du hast nen knall!" Sie nickte und murmelt ein "Ich weiß..." Warum träumte ich sowas?Mir wurde immer klarer das ich in Basti verknallt war ..ich musste es wohl akzeptieren.Wir kamen an der Schule an nahmen unsere Plätze ein und folgtem dem wie immer Langweiligen Unterricht .Ich passte Teils gar nicht auf .Ich musste immer wieder an meinen wunderschönen Traum denken. "Felina"!ich schreckte hoch mein Lehrer sah mich Sauer an "Ehmm Ja"?-Was is denn heute los mit dir"?-"Gar nichts ich bin nur müde"-"Pass jetzt bitte auf"!-"Ja mach ich" Ob ich Basti wirklich nochmal treffen würde?Was wäre wenn nicht? Immer diese Ungewissheit ! Dieser Junge raubt mir noch den letzten Verstand! Wenn ich den nicht schon auch Verloren hatte.."Felina"! Oh nein nicht schon wieder.."Ja tut mir Leid ich passe jetzt wirklich auf!"-"Will ich auch hoffen!" Ich nickte nur eingeschüchtert.Aber dann fiel mir ein,das ich ihn in einen Monat sowieso sehen würde,weil wir dann auf die selbe schule gehen würden.Aber das dauert zu lange!  "Felina!Letzte verwahnung!"-"Sorry!!!" So jetzt musste ich echt aufpassen sonst giebts rießenärger.Endlich war der Schultag überrstanden,naja,gestern hatte ich mich noch darauf gefreut.Ich und Laura waren am Heimweg."Ziemlich krass wie viele Hausaufgaben wir bekommen haben oder?"fragte sie mich."Naja geht,wir hatten schonmal mehr!"-"Ich freu mich schon auf die neue Schule!" Man hatte sie das sagen müssen?Ich habs tatsächlich geschafft mal nicht an ihn zu denken und was macht sie?Mich wieder an ihn erinnern."Naja,was machst du heute noch so?"fragte ich sie."Zu Hause chillen und Felix auf Facebook suchen!"-"Weißt du den seinen nachnamen?"-"Nö.Aber ich hab eh zeit!"-"Weißt du wie viele Felix es auf facebook giebt?"-"Joa klar.Mal sehen,vielleicht finden wir ja deinen basti oder Phil."-"Ich wünsche dir viel spaß bei deinen Lebenlangen suchen!" Sie lachte."Willst du zu mir?"fragte sie mich."Joa meine Eltern sind eh arbeiten!"-"Okay dann komm,meine eltern mögen dich ja eh das geht schon in ordnung!" Wir liefen an meinen Haus vorbei."Da sind aber ne menge Mädels versammelt!Was da wohl los ist?"-"Das ist fast jeden Tag so.Ich hab aber den Jungen noch nie gesehen.Total komisch ich wohn zwar mein leben lang hier aber ich hab keine ahnung wer hier wohnt."-"Naja komm wir gehen weiter!"-"Aber ich würd schon gern sehen was es da zu gucken giebt!"-"Nein komm jetzt!"-"Dann nicht!" Wir liefen weiter zu ihr. Bei Laura angekommen aßsen wir erstmal was und gingen dann in ihr Zimmer dort machten wir so schnell es ging die Hausaufgaben und dann setzten wir uns vor ihren Computer "Jetzt bin ich gespannt" sagte Laura nachdenklich "Ich auch" flüsterte ich leise.Sie gab oben in die Suchleiste Felix ein.Dort kamen wir bei 100000 Usern raus."Ohh das wird ein laaanger Tag" lachte ich "Seh ich genauso" grinste jetzt auch Laura nach 4 Stunden waren wir gerade mal die Hälfte durch "Du Laura ich muss Nachhause okey"? -"Ja klar geh ruhig schreiben wir später in Facebook?"-"Mal sehn.Bis morgen oder Später!"Ich umarmte sie nochmal und ging wieder an dem Haus vorbei jetzt standen noch mehr mädchen davor .Was da wohl ist?Ich zuckte innerlich mit den Schultern und ging dann weiter.Zu haus schnappte ich mir Lucy und ging dann eine Runde.Als es dämmerte lief ich aber nach Hause.Wieder in meinen Zimmer schaltete ich den laptop ein und ging auf Skype,währrenddessen arbeitete ich an meinen hausaufgaben.Plötzlich bekamm ich einen anruf-Es war Laura,also drückte ich auf annehmen.Kurze Zeit sah ich sie auf dem Bildschirm.
L:Hey.Machst du hausaufgaben?
I:Ehmm ja?
L:Achso.Ey du glaubst es nicht!Ich hab Felix gefunden!Und das kann nur er sein weil auf dem Bild ist er Phil und Basti!
I:Ne oder?Schick sofort Link!
L:Hahah warte... So..
Ich klickte auf den Link.Ach wie süß Basti auf dem Bild aussah...Ich schickte Felix eine Freundschafftsanfrage.
I:Fa gesendet!
L:Ich auch,mal sehen ob er uns kennt und annimmt.
I:Irgentwie sieht das Profiel so unbenutzt aus.Nur 1 Bild,keine einträge fast keine freunde nichts?!
L:Hast auch wieder recht.Naja mal sehen was die zeit bringt.In einen Monat gehen wir doch auf deren Schule.
I:Ja schon.Warte ich muss kurz rechnen....

Ich überlegte und schrieb die Lösung hin,packte meine schulsachen weg und widmete mich voll und ganz dem Laptop.
L:Fertig?
I:Jop!
L:Na dann.
 I:Was glaubst du eig. wies weiter geht wen wir auf deren Schule sind ?
L:Du meinst mit dir und basti oder ?
I:Ja schon ..
L: Vielleicht lädt er dich aufm Date ein :D
I:Haha sehr witzig :D
L:Ey ich mein das ernst ich mein er war beim Bowlen ja auch so süß zu dir .
I:Und wie siehts eig. bei dir aus läuft da was mit Felix ?
L:Naja er is halt süß und so ..so wie bei dir und Basti :D
I:Manchmal glaub ich echt das is aus Schicksal passiert :DD
L:Vieleicht gehört ihr einfach zusammen :D
I:Haha :D duu? ich muss auf mach wieder Off ich mein wir haben schon 11 :D
L:Ja ich auch :D bis morgen dann ich hab dich lieb
I:Ich dich auch,du hohlst mich morgen wieder ab?
L:Klar,wie immer.
I:Okay tschau
L:Tschau.

Dann legte ich auf und machte mich bettfertig.Wieso machte michd er Junge nur so verrückt?Ich hab ihn doch gerade mal ein paar Stundne gesehen,und schon hatte e rmir total den Kopf verdreht?!Das giebts doch gar nicht! Aber er ist ja nicht nur ein Junge mal im Ernst ein Traumtyp war er ja schon .. mit diesem Gedanken ..mal wieder an Basti schlief ich ein .

Kommentare: