Samstag, 8. September 2012

Teil 9

Ich grinste und schaute verträumt
Auf die decke des vorzimmers...................



"Oh gott kind!Kann man dich nichtmal
Alleine lassen?Raus aus dem nassen zeug sonst wirst du auch noch krank!"
die besorgte stimme meiner mutter riss mich aus der schwärmerei.Ich streckte ihr meine arme entgegen was ihr das zeichen geben sollte das sie mir aufhelfen muss.Dann stapfte ich verträumt die treppen hoch in mein zimmer.Ich packte mir eine jogginghose ein gemütliches t-shirt und kuschelsocken.Dann lief ich ins bad und duschte mich.Dann zog ich mich an,putzte mir die zähne und stapfte wieder in mein zimmer.Da ich mich leicht unwohl fühte legte ich mich ins bett kuschelte mich in meine decke und schloss erschöpft die augen..............



Ich wurde durch meinen dröhnenden kopf geweckt.Die nacht schlief ich unruhig,immer wieder musste ich husten,2mal hatte ich mich sogar übergeben."Süße dein husten hört man bis unten hin!Bistdu krank!"-"Ich hoffe nicht!"-"Naja wenn du im kalten regen rumtantzt und die nassen sachen auc noch anlässt,kein wunder." Sie verließ mein zimmer und kann mit tee und fiebermesser wieder."Hab ichs doch grahnt.Bettruhe maus!"-"Schule?"-"Ich ruf an und sag das du krank bist,stimmt ja auch."Ich nickte nur und sie ließ mich wieder allein im zimmer.Plötzlich vibrierte mein handy.Es erschien eine nummer auf den display.Ich nahm mein handy und sah zuerst auf die handUhr:13 uhr.Fragend nahm ich ab:
I:Hallo?
B:Hey süße ich bins basti
Süße *___*
I:Ähhh H-Hey
B:Warum ich anrufe..Hast du zeit?
I:Hätte ich aber ich bin krank
B:Oh gott du arme!
I:Naja wenigstens muss ich nicht in die schule..
Ich musste lachen worauf ich hustete
B:Das ist das einzig gute daran.Mensch dein husten hört sich aber nicht grafe gut an..
Es herrscht stille an telefon.
B:Ich bin gleich bei dir!
I:Aber ....

Tut tut tuut.Aufgelegt.Kurz dannach klingelte es.Meine mutter machte ihm wahrscheinlich auf,denn er saß nach 3 sekunden auf meiner bettkante.
B:Oh gott du siehst echt schlecht aus und blass bist du auch..
I:Das hört man gern.
Gegen meinen willen musste ich lachen.
B:So war das nicht gemeint.
I:Weiss ich doch
B:Ich hohl dir nen Tee!
Er wollte grade gehen aber ich packte ihm am ärmel.Er sah mich fragend an.
I:Ich glaube wir müssen reden!
B:Worüber?
I:Über uns!
Ich schluckte,ich musste meine schüchternheit ablegen!
I:Hör mir einfach zu okay?
Er nickte und setzte sich wieder.
I:Basti..ich war,was heißt war ich bin eigentlich total schüchtern fremden gegenüber,aber damals beim bowling..du hast mit irgentwie die schüchternheit genommen.Ich hab
damals schon gemekt das ich in dich verknallt bin.Ich dachte ich seh dich nie wieder,aber vorgestern,als wir uns im
Schwimmbad getroffen hatten,du weißt nicht wie glücklich ich da war.Und dann gestern im büro,beim fussballspielen,der kuss..Basti da war wunderschön und seit dem kuss bin ich mir sicher,Basti..ich..ich liebe dich."
Ich schluckte nocheinmal und wartete auf seine reaktion.........




Haha wir wissen das wir fies
Sind :P
Und es geht aber erst ab 3 kommis weiter :}

Kommentare:

  1. ja irh seit fies aber wundervoller teil

    AntwortenLöschen
  2. Oh man das ist echt fies :P schreibt bitte schnell weiter!

    AntwortenLöschen